Das Ypsilon

Ziel: Stabilisation der hinteren Längsmuskulatur

 

Legen Sie sich auf den Bauch und eventuell ein kleines Kissen unter dem Bauch. Die Beine bleiben am Boden. Der Kopf wird in Verlängerung der Wirbelsäule abgehoben, d.h. man erzeugt ein Doppelkinn. Der Po ist angespannt, die Daumen zeigen nach oben Richtung Decke.

Variation A

Strecken Sie die Arme im Winkel von 90 Grad zur Seite und nach oben.

 

 

Variation B

Strecken Sie die Arme im Winkel von 45 Grad zum Kopf.

 

09

 

Variation C

Strecken Sie die Arme gerade nach vorne und die Daumen nach oben. Führen Sie diese Übung nur aus, wenn Sie dazu in der Lage sind.

 

08